en /de
 
 
 
dronein dustry map

Grußworte

Horst Seehofer,

Horst Seehofer
Bundesminister des Innern,
für Bau und Heimat

Liebe Besucherinnen und Besucher,

als Bundesminister des Innern, für Bau und Heimat habe ich auch in diesem Jahr wieder gerne die Schirmherrschaft für die INTERGEO in Stuttgart unter dem langjährigen Motto „Wissen und Handeln für die Erde“ übernommen.
Die weltweit größte Kongress- und Leitmesse in den Bereichen Geodäsie, Geoinformation und Landmanagement ist eine 25-jährige Erfolgsgeschichte: Hier werden grundlegende Innovationen und zukunftsweisende Technologien vorgestellt.

Im Mittelpunkt der INTERGEO 2019 stehen entscheidende Zukunftsfragen, die von Politik, Gesellschaft und Wirtschaft gleichermaßen diskutiert werden: Wie gewährleisten wir langfristig eine lebenswerte Zukunft in Stadt und Land? Und auf welche Weise gestalten wir den Raum, damit ausreichend Wohnraum und eine den heutigen Anforderungen genügende Verkehrsinfrastruktur zur Verfügung stehen? Um Antworten auf diese Fragen zu finden, leisten Geoinformationen einen entscheidenden Beitrag.

Ein besonderer Schwerpunkt der INTERGEO ist in diesem Jahr die Digitalisierung in den Bereichen Mobilität und Bauwesen. Dies zeigt sich bei den Themen Smart City, Surveying, Laser Scanning, digitales Planen und Bauen (BIM), unbemannte Luftfahrzeuge (UAV) oder Virtual und Augmented Reality.

Ich wünsche der INTERGEO 2019 einen erfolgreichen Verlauf und allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern neue Erkenntnisse sowie ertragreiche Gespräche.


Horst Seehofer,
Bundesminister des Innern, für Bau und Heimat


 
 
 

Fritz Kuhn Landeshauptstadt Stuttgart Der Oberbürgermeister

Fritz Kuhn
Landeshauptstadt Stuttgart
Der Oberbürgermeister

Herzlich Willkommen in der Landeshauptstadt Stuttgart, dem Hot Spot einer pulsierenden Metropolregion, die geprägt ist von Umtriebigkeit und Tüftlergeist, von Hightech, Innovation und Wissenschaft, zugleich eine liebens- und lebenswerte Kulturstadt zwischen Wald und Reben mit einzigartiger Topografie.

Stuttgart als Heimatstadt zweier weltberühmter Automobilfirmen und vieler nicht minder bekannter Zuliefererfirmen profitiert in besonderem Maße von der Arbeit der Geodäten. Automobilität ist hier seit den Anfangszeiten des Automobils ein zentrales Thema und mündet heute in alternative Mobilitätskonzepte wie der Elektromobilität, dem Carsharing und dem autonomen Fahren, die allesamt ohne eine funktionierende und hochaktuelle Geodateninfrastruktur nicht denkbar wären.

Geoinformationssysteme sind inzwischen hochkomplex und werden immer mehr nachgefragt durch Wirtschaft, Verwaltung und Bürgerschaft. Mit ihrer breiten Wissenschaftslandschaft, ihrem hochqualifizierten Personal, ihrer Innovationsfähigkeit durch interdisziplinäres Arbeiten bietet die Stadt Stuttgart die ideale Basis für nachhaltige Innovationen im Bereich Geodaten und sieht sich gut gerüstet für die an Geschwindigkeit zunehmende Transformation unserer Gesellschaft in das digitale Zeitalter.

Als Schirmherr blicke ich gern auf die INTERGEO® 2015 in Stuttgart zurück und freue mich sehr, Sie hier auch wieder zur INTERGEO® 2019 begrüßen zu dürfen. Ich wünsche Ihnen allen fruchtbare Impulse für Ihre für uns alle so wichtige Arbeit.


Fritz Kuhn,
Landeshauptstadt Stuttgart
Der Oberbürgermeister


 
 
 

 
 
Prof. Dr.-Ing. Hansjörg Kutterer, DVW-Präsident

Prof. Hansjörg Kutterer,
DVW Präsident

Prof. Dr.-Ing. Manfred Weisensee, DGfK-Präsident

Prof. Manfred Weisensee,
DGfK Präsident

 
 
 

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kolleginnen und Kollegen!

Wir laden Sie ganz herzlich zur INTERGEO und zum Deutschen Kartographie Kongress nach Stuttgart ein. Besuchen Sie die Veranstaltung und seien Sie Teil der Geo-Community.

Die Digitalisierung ist fester Bestandteil unseres Berufs- und Alltagsleben geworden. Geoinformationen liefern für vielfältigste Anwendungen die Grundlage. Für Smart Cities genauso wie für Building Information Modeling. Mobilität ohne Karten? Karten ohne offene Daten? Gesellschaftliche Entwicklung ohne Geodaten? Undenkbar! Geoinformationen schaffen bedeutende Mehrwerte. Sie sind das Fundament der digitalen Gesellschaft und werden damit zur Währung der Zukunft. Doch wie sieht sie aus, die Zukunft? Haben wir durchgehend Open Data, kann jeder mit COPERNICUS-Daten arbeiten? Die derzeitigen Entwicklungen sind unglaublich spannend. Und unsere Branche ist von diesen Entwicklungen nicht nur berührt, sondern gestaltet sie aktiv mit!

Die INTERGEO und der Deutsche Kartographie Kongress greifen diese hochaktuellen Themen in der Konferenz auf. Lassen Sie sich durch interessante Vorträge, kreative Diskussionsforen und die Entwicklungen unserer Aussteller inspirieren. Nehmen Sie wertvolle Denkanstöße mit und setzen Sie diese als Impulse für Ihre eigene Tätigkeit ein. Gleiches gilt für die Eindrücke, die Sie auf der Messe sammeln werden. Denn es werden nicht nur Produkte, Services und Lösungen gezeigt, sondern es geht vor allem um innovative Ideen für unsere Zukunft.

Besuchen Sie die INTERGEO und den Deutschen Kartographie Kongress in Stuttgart. Kommen Sie mit uns ins Gespräch.


Prof. Dr.-Ing. Hansjörg Kutterer, DVW-Präsident

Prof. Dr.-Ing. Manfred Weisensee, DGfK-Präsident

 
 
 
 
 


 
 
kommunal.de
HINTE Messe- und Ausstellungs-GmbH / Bannwaldallee 60 / D-76185 Karlsruhe / Telefon: +49 721 93133-0 / Fax: +49 721 93133-110